zur Startseite des Tragetaschenmarkt zurück
zur Startseite des Tragetaschenmarkt zurück

Tragetaschen Verpackungsverordnung

Entsorgung von Tragetaschen (Serviceverpackungen)

Die 5. Novelle der Verpackungsverordnung regelt folgendes:

Die folgenden Ausführungen stellen keine Rechtsberatung dar.

Alle Tragetaschen aus Papier und Kunststoff, die dafür bestimmt sind im Laden gefüllt zu werden, unterliegen der kostenpflichtigen Entsorgung (Serviceverpackung). Der Erstinverkehrbringer, also derjenige, der die befüllte Verkaufsverpackung an einen privaten oder gewerblichen Endverbraucher abgibt trägt die Verantwortung.

Sie können uns beauftragen, die Lizenzierung für Sie zu übernehmen. Bei einer Abrechnung über uns, werden die Kosten von uns an ein Entsorgungsunternehmen abgeführt.

Eine Lizenzierung von Ihnen direkt an ein u.g. Entsorgungsunternehmen ist kostengünstiger.

Nachfolgend finden Sie die bekanntesten Adressen, die eine flächendeckende Entsorgung gemäß der 5. Novelle der Verpackungsverordnung* anbieten:

 

Der „Grüne Punkt“
Duale System Deutschland GmbH
Frankfurter Straße 720-726
51145 Köln-Porz-Eil
 
Telefon: 0 22 03/9 37-0
 
Telefax: 0 22 03/9 37-1 90
 
www.gruener-punkt.de
 

Interseroh SE
Stollwerkstr. 9a
 
51149 Köln
Tel: 02203-9147-0
Fax: 02203- 9147-1394
www.interseroh.de

VfW GmbH
Max-Planck-Str.
42
50858 Köln
Tel: 02234-9587-0
Fax: 02234-9587-200
www.vfw-gmbh.eu

Remondis AG & Co. KG
Brunnenstr.
138
44536 Lünen
Tel: 02306-106-0
Fax: 02306-106-100
www.remondis.de

   

Übersichtsblätter Verpackungsverordnung

Merkblatt Verkaufsverpackungen (71,1 KiB)

Unser Angebot

In unserem Online-Shop www.tragetaschenmarkt.de verkaufen wir Papiertragetaschen, Plastiktüten, Stofftaschen und Messetaschen-Geschenktaschen aller Art. Ein breites Sortiment an Tragetaschen zu günstigen Preisen erwartet Sie.

Newsletter abonnieren